Warum es wichtig ist, das Gewicht zu kontrollieren: 

Leider wird die Gewichtskontrolle der Pferde & Ponys oft unterschätzt! Hier möchten wir dir einige Punkte aufzählen, warum du das nicht unterschätzen solltest, denn Vorsorge ist besser als Nachsorge:

  • Wurmkur Dosierung, zu wenig davon fördert die Immunität der Würmer, zu viel schädigt das Pferd
  • Tierarzt
  • Medikamentengabe, genaue Dosierung ist enorm wichtig. Eine ungenaue Medikation kann sehr gefährlich werden
  • bei Optimierung der Futtermenge, egal ob Raufutter oder Zusatzfutter
  • Gewichtskontrolle (Erhaltung, Optimierung)
  • Transport, Achtung vor Überladung, hier kann bei einem Unfall die Versicherung aussteigen (Vorlage Wiegepass)
  • essenziell bei alten, mageren Tieren
  •  übergewichtigen Ponys/Pferden 


 

 Ablauf

Die Gewichtskontrolle findet bei dir im Stall, ganz unkompliziert statt. 
Wichtig ist nur ein trockener und ebener Untergrund. Stromanschluss ist nicht zwingend notwendig, da wir auf einen Akku zurückgreifen können. Danach wird das Stockmaß gemessen. Jedes Tier ist individuell und bekommt seine benötigte Zeit von uns!  

Damit sich dein Liebling wohl fühlt, verfügt unsere Waage über eine komfortable Wiegefläche von 2 Meter, außerdem können wir euch verschiedene Matten anbieten. Nicht jedes Pferd bevorzugt den gleichen Untergrund, deshalb bieten wir eine Auswahl an unterschiedlichen Unterlagen an. 


Ggf. kannst du mit deinem Liebling ein paar Tage zuvor üben, über einen ungewohnten Untergrund (z.B. Teppich) zu gehen.

In der Ruhe liegt die Kraft!